Infomaterial & Führungen

Schon seit den 1990ern ist der Pfefferberg vor allem als Kulturstandort bekannt. Dabei hat sich in jüngster Zeit nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen viel verändert. In dem denkmalgeschützten Ambiente findet man heute ein sehr vielfältiges Spektrum kultureller Aktivitäten und Dienstleistungen. Doch auch aus der Vergangenheit lässt sich Interessantes und Spannendes berichten.

Illustriert mit vielen Fotos hat die Stiftung Pfefferwerk deshalb im Jahr 2011 auf 80 Seiten Geschichte und Gegenwart der ehemaligen Brauerei, der ersten im heutigen Prenzlauer Berg, zusammengestellt.

Diese Broschüre und thematische Führungen können bei uns angefragt werden.

Mail: info@stiftung-pfefferwerk.de
Tel: +49 (0)30 44383 – 375

Pfefferberg: Industriekultur als Arbeitsort

Berliner Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 sind zu einem Rundgang eingeladen, bei dem unterstützt durch Fotos und im Dialog mit verschiedenen Akteuren das Areal erkundet wird. Gemeinsam gilt es, in Erfahrung zu bringen, was hier früher war und was heute passiert. Dabei geht es nicht zuletzt um die Tätigkeiten und Berufe, die zur jeweiligen Zeit eine besondere Rolle spielten.

Das Angebot ist Teil des Programms der Route der Industriekultur Berlin für Schülerinnen und Schüler, das im Europäischen Kulturerbejahr 2018 erstmals stattfand und nun weitergeführt wird.

Infos und Anmeldung bei uns: +49 (0)30 44383 – 376 oder info@stiftung-pfefferwerk.org